Qi Gong der Vier Jahreszeiten
Zheng Yi Dao Seminare

Ausbildung | Qi Gong der Vier Jahreszeiten

Qi Gong Kursleiter/In
Qi Gong Lehrer/In

qigong katrin-blumenberg-donggong01Die Qi Gong-Ausbildung ist für alle die tief in die Materie eintauchen wollen. Für alle die sich bewusst körperlichen und geistig weiterentwickeln möchten, für alle die sich intensiv mit den Vier Jahreszeiten auseinandersetzen wollen. Sie werden sich die Fähigkeit aneignen, das Übungsgut weiterzugeben oder in ihren Beruf zu integrieren und für sich eine neue Übungsdimension entdecken.

Erfahrungen in Qi Gong, Tai Chi, Medizin oder Pädagogik sind vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig.

 Voraussetzungen für die Teilnahme am Ausbildungsgang sind:

  • eine durchschnittliche körperliche Beweglichkeit und psychische Stabilität
  • Offenheit und Interesse an den Ausbildungsinhalten
  • die Selbstverpflichtung das Übungsgut täglich mindestens 30 Minuten zu üben

Die Ausbildungsinhalte stammen aus den Bereichen:

  • Qi Gong Praxis
  • Qi Gong Theorie
  • chinesische Medizin
  • westliche Medizin
  • Didaktik

 

Den Praxisschwerpunkt bildet das „Qi Gong der Vier Jahreszeiten". Es besteht aus einfachen, wirkungsvollen Bewegungsübungen der Rehabilitation, Atemtechnik, Heillaute, Organübungen und der Akupressur.

Inhalte der Ausbildung zum Kursleiter / zur Kursleiterin

  • Grundlagen der Yin und Yang - Lehre
  • Wirkung des Qi Gong auf das Organsystem
  • Zhang und Fu - Organlehre
  • Grundlage der fünf Wandlungsphasen
  • Einführung in die Pathologie und Psychosomatik in Bezug auf die Vier Jahreszeiten
  • Grundlagen und Geschichte des medizinischem Qi Gong
  • Akupunkturpunkte des Qi Gong
  • die drei goldenen Schlüssel des Qi Gong
  • Didaktik
  • Einführung in die chin. Philosophie
  • Werbung und Seminarorganisation
  • Einführung in die Meditationsleitung

 

 

Ausbildungsverlauf

Anerkannte Ausbildung vom DDQT (Deutscher Dachverband für Qigong und Taijiquan)

Qi Gong Kursleiter/in - Qi Gong Lehrer/in

Stufe 1: Kursleiter/in (ab 2,5 Jahre)

1. Abschnitt

  • Grundkurse „bewegte Form / dong gong"
    Erlernen von 4 Jahreszeiten
  • Grundkurs „stille Form / jing gong"
    Erlernen von 4 Jahreszeiten

bei LehrerInnen der ZHENG YI DAO Seminare, nach Ihrer Wahl in der Nähe
(Termine, PLZ Gebiete, Preise, siehe Termine)


2. Abschnitt

Ausbildung (5 Wochenenden + 1 Abschlussseminar 4 Tage)

  • Ausbildung in Qi Gong der Vier Jahreszeiten „bewegte Form / dong gong" und "stille Form / jing gong"
  • Vertiefung, Korrektur, Theorie zur stillen und bewegten Form
    4 Wochenenden zu je einer Jahreszeit
  • Abschluss der stillen Form an einem Wochenende mit Prüfung
  • Abschluss der Ausbildung und der bewegten Form in den Intensivtagen (4 Tage, gemeinsam in einem Seminarhaus), mit Prüfung

Leitung: Katrin Blumenberg

Zertifikat: Kursleiter sind nach Abschluss berechtigt, Kurse und Seminare zu leiten. Ein Gütesiegel vom DDQT kann erworben werden. Lizenz: bei bestandener Abschlussprüfung erhalten sie eine Lizenz des "Qi Gong der Vier Jahreszeiten" die zur Nutzung des Logos, des Namen und der Übungen berechtigt, dieses gilt für 3 Jahre und kann bei entsprechender Fortbildung erneuert werden.

Der Preis für die Ausbildung zum Kursleiter/in beträgt € (2. Abschnitt)

Der Preis beinhaltet vier Ausbildungs-Wochenenden (bewegte Form / dong gong) und eine Intensivwoche, inkl. Lehrmaterial, Arbeitsmappe, Zertifikat und Lizenz
(Zahlung in vier Raten ist mit Aufpreis möglich)
Übernachtung, Verpflegung und die Grundkurse aus dem 1. Abschnitt sind im Preis nicht enthalten.

 

Stufe 2: Lehrer/in

1. Abschnitt

  • „Qi Gong in der Therapie und Selbstfürsorge"
    5 Jahreszeiten + Abschluss

2. Abschnitt

  • „Qi Akupressur "
    4 Jahreszeiten + Abschluss

oder

  • „Coach für entspanntes Lernen", Kinder und Jugendliche begleiten mit Qi Gong und anderen Wegen zur Mitte
    4 Jahreszeiten + Abschluss.

 

Zertifikat: LehrerInnen sind berechtigt, unter der Gesamtverantwortung des Ausbilders an der Ausbildung mitzuwirken.  Ein Gütesiegel vom DDQT als Qi Gong LehrerIn kann erworben werden.

 

 

­